Psychotherapie Praxis Simone Schriefer

Oskar: Mein Therapiehund

Von Beginn meiner Niederlassung an unterstützt mich mein Hund Oskar in der Praxis.

Oskar ist ein 2009 geborener Schapendoes-Rüde aus der Zuchtstätte Protector-del-Rebano von Elke Lachmann. Fast unmittelbar nach seiner Geburt begann seine Ausbildung als Therapiehund beim Center for Service and Therapy Dogs Germany (CSTDoG). Seine erste Zeit im beruflichen Einsatz verbrachte Oskar von 2010 bis 2012 mit mir gemeinsam in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des DRK-Klinikums Altenkirchen, wo er in allen Abteilungen (stationär, teilstationär und in der Institutsambulanz) eingesetzt wurde.

In der zweiten Jahreshälfte 2012 unterstützte er mich 6 Monate lang bei meiner Arbeit in einer berufsvorbereitenden Bildungsmassnahme für psychisch vorerkrankte Jugendliche und junge Erwachsene der Agentur für Arbeit. Lesen Sie dazu den Artikel »Mein Therapiehund Oskar beim IB«.

Seit 2013 verbringt er seinen Arbeitsalltag nun mit mir in der Praxis.

Oskar ist ein vom Wesen her sehr freundlicher und zugewandter Rüde, der stets unvoreingenommen auf jeden Menschen zugeht. Er strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und lockert die für Patienten oftmals besonders zu Beginn des therapeutischen Kontakts etwas angespannte Atmosphäre durch sein fröhliches Wesen auf. Insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist Oskar sehr motiviert und darauf bedacht, diesen Erfolgserlebnisse sowie emotionale Zuwendung zu vermitteln. Aber auch Erwachsene schätzen seine Begrüssung zu Beginn der Therapiestunde und seine Nähe in emotionalen Momenten durchaus.